"Zwei verschiedene Spielhälften"

Aufmacherbild

Thomas von Heesen (Kapfenberg-Trainer): "Wir haben meiner Meinung nach zwei verschiedene Spielhälften gesehen. Vor der Pause waren wir klar überlegen, da hatten wir das Spiel im Griff und haben den Gegner teilweise vorgeführt. In der zweiten Spielhälfte hat Sturm dann einiges ausgepackt. Aber wir haben wie gegen die Austria neuerlich gegen einen Titelanwärter zu null gespielt. Wir wollen Punkt für Punkt einhamstern. Gegen Mannschaften auf Augenhöhe können wir offensiv sicher noch mehr zeigen."

Franco Foda (Sturm-Trainer): "Wir haben ein sehr gutes Auswärtsspiel gemacht. Nach der Pause waren wir klar dominant, aber wir haben unsere Chancen nicht genützt. Bei so einer Überlegenheit muss man das Spiel einfach gewinnen. Die Platzbedingungen waren natürlich nicht ideal, das hat uns nicht in die Karten gespielt. Die Attacke an Szabics war ein klarer Elfmeter. Aber ich bin mir sicher, dass wir in dieser Saison noch ein Auswärtsspiel gewinnen werden."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen