Kühbauer: "Das war brotlose Kunst"

Aufmacherbild
 

Dietmar Kühbauer (Admira-Trainer): "Ich bin sehr unzufrieden mit der Vorstellung meiner Mannschaft, heute hat uns sehr viel gefehlt. Mattersburg hätte zur Pause auch schon 2:0 führen müssen. Uns ist es nicht gelungen, ihnen Schmerzen zu bereiten, im Gegenteil haben sie uns Schmerzen bereitet. Es bringt nichts, viel Ballbesitz zu haben, wenn man keine Möglichkeiten herausarbeitet. Das war eine brotlose Kunst."

Franz Lederer (Mattersburg-Trainer): "Wir waren unter dem Strich die bessere Mannschaft. Wir haben auch noch die eine oder andere Topchance gehabt, da hat aber die Konzentration im Abschluss gefehlt. Wir haben Großartiges geboten. Es war für uns ein sehr wichtiges Spiel. Alle Spieler haben bewiesen, dass sie in der Mannschaft bleiben wollen."

Zum Seitenanfang» Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen