"Das Ergebnis ist enttäuschend, die Leistung auch"

Aufmacherbild

Andreas Ogris (Austria-Trainer): "Das Ergebnis ist enttäuschend, die Leistung auch - bis auf kurze Phasen, in denen wir versucht haben Fußball zu spielen. Es ist eine enttäuschende 0:1-Niederlage, die gar nicht so unverdient war. Wir haben viele neue Spieler (sieben, Anm.) in die Mannschaft gebracht, auch viele, die wenig Spielpraxis hatten. Davon haben viele einen Bauchfleck hingelegt. Es war wenig Licht und viel mehr Schatten im Spiel, aber wir haben noch 14 Tage Zeit bis zum Cup-Finale."

Oliver Lederer (Admira-Trainer): "Es ist ein erfreuliches Ergebnis. Wir haben eine mutige und ambitionierte Leistung gebracht. Der Sieg ist glücklich, aber definitiv nicht unverdient. In gewissen Phasen hat man gemerkt, dass wir den Sieg mehr wollten als die Austria."

Zum Kampf um den Klassenerhalt, in dem die Admira weiter drei Punkte vor Wiener Neustadt liegt, meinte Lederer: "Wir haben uns eine gute Ausgangsposition erspielt, sind aber noch nicht am Ziel und müssen fokussiert bleiben."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen