Canadi: "Es war ein dramatisches Match"

Aufmacherbild
 

Oliver Glasner (Trainer Ried): "Altach war der erwartet schwere und unangenehme Gegner, doch aus dem Spiel heraus waren sie kaum gefährlich. Bis auf eine Chance, die sie zum 1:1 genutzt haben. Bis dahin hätten wir den Sack zumachen müssen. Unsere Basis ist derzeit die Defensive, deshalb auch die Fünfer-Abwehrkette. Wir haben das Spiel immer im Griff gehabt und nur einmal geschlafen."

Thomas Fröschl (Torschütze Ried): "Das ist das Geilste im Fußball. Wenn man erst das Spiel aus der Hand gibt und dann dem Gegner doch noch den Gnadenstoß gibt. Ich bin natürlich glücklich über mein Tor, das klarerweise ein Geschenk war."

Damir Canadi (Trainer Altach): "Es war ein hoch spannendes, dramatisches Match. Aber es kommt so, wie es kommen muss. Das erste Gegentor war abseits, das zweite kassieren wir in Minute 94 auf diese Art. Doch das müssen wir jetzt wegstecken und vorausschauen."

Zum Seitenanfang» Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen