Erst Ouedraogo brach den Bann und staubte nach Vorarbeit sowie perfektem Stanglpass von Sax zum 1:1 ab. Es war das erste Saisontor aus dem Spiel für die Admira, für die zuvor bisher nur Schwab zweimal vom Elferpunkt getroffen hatte.

Danach machte Sturm wieder mehr fürs Spiel, präsentierte sich aber so wie die Admira abschlussschwach, womit es beim 1:1 blieb. Die beste Gäste-Chance in Hälfte zwei hatte Beichler in der Nachspielzeit, sein Schuss aufs lange Eck wurde vom fehlerlosen Leitner mit einer Glanzparade entschärft.

Die auch bereits in der Europa-League-Qualifikation gescheiterten Steirer haben damit erst 15 Punkte aus 20 Liga-Partien in diesem Kalenderjahr geholt - so wenig wie kein anderes Team der höchsten heimischen Spielklasse.

Admira Sturm
Torschüsse Ouedraogo 4 Hölzl 3
Torschuss-Vorlagen Schick 5 F. Kainz 4
Ballkontakte Schwab 67 T. Kainz
Zweikampfquote Weber 83,3% (10/2) Madl 95,7% (22/1)
Passqoute Schick 94,4% (17/1) Klem 97,0% (32/1)
Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen