Dritter Elfmeter besorgt Ausgleich

Die zweite Chance vom Elferpunkt ließ sich Violett aber nicht mehr entgehen.

Safar hatte in der 55. Minute gegen den eingewechselten Kamara die Notbremse gezogen, sah dafür Rot und wurde durch Schober ersetzt, für den Kofler vom Platz ging.

Gorgon versenkte den Ball sicher und brachte sein Team zurück ins Match.

Glück für FAK

Die Wiener hatten von da an mehr vom Spiel, ohne aber die ganz große Dominanz auszustrahlen und hätten nach zweiten Gelb-würdigen Fouls der schon belasteten Rotpuller und Ramsebner durchaus auch in Unterzahl sein können.

Schober musste gegen Hosiner am Fünfer klären (65.), Kamaras Schuss vom Sechzehner ging nur knapp am Kasten vorbei (77.), und Hosiners Volley aus zehn Metern war zu zentral auf Schober gerichtet (80.).

Wacker

Austria

Torschüsse

Wallner 4

Gorgon 5

Torschuss-Vorlagen

keine

Kamara 1

Ballkontakte

Schilling 58

Holland 86

Zweikampfquote

Schilling 80,0% (12/3)

Holland 77,3% (17/5)

Passquote

Vucur 93.8 % (15/1)

Paula 94,5% (52/3)

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen