Möschl verpasste nach einer Perstaller-Flanke seinen zweiten Treffer nur knapp (69.), auf der Gegenseite strich ein Flankenball von Fröschl nur hauchdünn am Kopf des einschussbereiten Rauter vorbei.

Oliva krönte sein Debüt mit Siegtreffer

In der Schlussphase traten die Gäste regelrecht ein Rückzugsgefecht an und kamen kaum mehr zu Entlastungsangriffen.

Der Treffer des in der zweiten Hälfte immer stärker spielenden Oliva war da die fast schon logische Folge.

Die Neustadt-Verteidigung konnte eine Kopfball-Ablage von Möschl nur ungenügend vor die Füße des Spaniers klären.

Dieser nutzte die Chance mit einem wuchtigen Schuss von der Strafraumgrenze unter die Latte zu seinem Premierentreffer (79.).

Die Gäste stemmten sich zwar noch gegen die drohende Niederlage. Der eingewechselte David Witteveen vergab per Kopf die große Chance auf einen Punktgewinn des Tabellenachten. Im Gegenzug verpasste Gartler im Konter die vorzeitige Entscheidung (89.).

Ried

Neustadt

Torschüsse

Möschl 5

Denner, Pichlmann, Witteveen je 2

Torschuss-Vorlagen

Gartler, Oliva je 3

Rauter 4

Ballkontakte

Trauner 75

Stangl 66

Zweikampfquote

Reifeltshammer 66,7% (8/4)

Pichlmann 73,3% (11/4)

Passquote

Reifeltshammer 90,9% (40/4)

Wallner 100% (11/0)

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen