Der Slowene nutzte einen schnell abgespielten Freistoß, umkurvte Sollbauer und Goalie Dobnik und schob zum 1:0 ein.

Hochverdienter Ausgleich

Drei Minuten später sorgte Liendl (60./7. Saisontor) für den hochverdienten Ausgleich.

Der Mittelfeldmann traf nach einem abgewehrten Schuss im zweiten Versuch per Kopf. Damit hatte die Partie endlich Fahrt aufgenommen, die Chancen auf beiden Seiten häuften sich.

Der Siegestreffer gelang aber keiner der beiden Mannschaften mehr.

Den Matchball vergab der eingewechselte Zulechner in der Nachspielzeit mit einem Lattenschuss, wodurch der WAC im siebenten Heimmatch der Saison zum fünften Mal remis spielte.

WAC Grödig
Torschüsse Liendl 8 Tschernegg, Nutz, Boller je 3
Torschuss-Vorlagen Kerhe 7 Nutz 5
Ballkontakte Standfest 60 Zündel 81
Zweikampfquote
Standfest 77,8% (14/4) Potzmann 66,7% (12/6)
Passquote Polverino 100% (17/0) Tschernegg 92,8% (52/4)
Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen