"Momentan sind wir auf einem ganz guten Weg"

Aufmacherbild
 

Franz Lederer (Mattersburg-Trainer): "Rogulj hätte gleich in der ersten Minute wegen Torraub ausgeschlossen werden müssen. Genau dieser Spieler hat dann das 2:2 erzielt. Das 4:2 für die Austria war abseits. Es sollten überall die gleichen Regeln gelten. Dass wir nach der Pause nicht gut gespielt haben, darüber brauchen wir aber nicht reden."

Peter Stöger (Austria-Trainer): "Vor der Pause haben wir ein paar Sachen nicht so umgesetzt, wie wir das besprochen hatten. Das haben wir dann in der Kabine in aller Ruhe angesprochen. In der zweiten Spielhälfte haben wir die Sachen dann sehr gut umgesetzt. Das heutige Spiel war für uns sehr, sehr wichtig. Denn wir haben gezeigt, dass wir auch auf einen Rückstand und auf Gegentore reagieren können. Momentan sind wir auf einem ganz guten Weg. Zur Belohnung hat die Mannschaft morgen frei."

Zum Seitenanfang» Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen