"Wunder passieren selten"

Aufmacherbild

Nenad Bjelica (Wolfsberg-Trainer): "Gegen Sturm zu Hause 3:0 zu gewinnen, ist großartig. Wir haben ein sehr komplettes Spiel gemacht, das war sicher ein Highlight in dieser Saison. Die Mannschaft hat hervorragend auf die Ereignisse der ganzen Woche reagiert und gezeigt, dass sie als Team arbeiten will. Nach drei Niederlagen gibt uns dieser Sieg viel Selbstvertrauen. Die Europa League ist schon realistisch, wir machen uns aber noch keine Gedanken darüber. Wenn es so kommt, wird es ein schöner Bonus für den ganzen Verein."

Markus Schopp (Sturm-Trainer): "Viele Spieler sind verunsichert, an dem gilt es zu arbeiten. Das geht nicht mit Reden, das geht über Erfolgserlebnisse im Spiel. Mit dem Resultat kann man nicht zufrieden sein. Wunder passieren selten. Ich sehe aber auch die spielerische Leistung und weiß, dass wir sehr viel zu tun haben. Wenn Spieler ängstlich sind und den Ball nicht fordern, hat man Probleme."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen