Angerschmid: "Das war ein herrlicher Auftakt für mich"

Aufmacherbild
 

Michael Angerschmid (Trainer Ried): "Das war ein herrlicher Auftakt für mich. Wir haben hervorragend in der Vorbereitungsphase gearbeitet und das optimal umgesetzt. Obwohl die Mannschaft 60 Minuten in Unterzahl gespielt hat, haben wir nie die Ordnung verloren und das Spiel verdient gewonnen. In manchen Situationen haben wir auch ein wenig Glück gehabt."

Jan-Marc Riegler (Doppeltorschütze Ried): "Ich freue mich natürlich über meine ersten Saisontore. Ich bin zweimal richtig gestanden und habe den Ball über die Linie gedrückt. Auf diesem Boden war es schwer, ein normales Spiel zu machen."

Roland Kirchler (Trainer Wacker): "Wir haben die ersten 15 Minuten verschlafen und obendrein bei Standards geschlafen. Beim ersten Tor haben wir sehr schlecht ausgesehen. Dann hatten wir den Sitzer von Wernitznig, das muss ein Tor sein. Wir werden dennoch die Ruhe bewahren, und nicht alles über den Haufen werfen, was bei uns im Herbst noch gut war."

Zum Seitenanfang» Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen