Kühbauer: "Ohne Aggressivität kann man nicht gewinnen"

Aufmacherbild
 

Dietmar Kühbauer: "Insgesamt haben wir nicht die Gefährlichkeit ausgestrahlt, die man als Heimmannschaft haben sollte. Das zweite Tor haben wir uns praktisch selbst geschossen. Das war dann sehr schwer, der Anschlusstreffer kam zu spät. Das Zweikampfverhalten meiner Mannschaft war nicht gut genug, ohne Aggressivität kann man in der Bundesliga nicht gewinnen."

Peter Hyballa: "Ich bin zufrieden mit der Vorstellung und dem Sieg, hier gewinnt man nicht leicht. Wir haben auch einige gute Phasen gehabt. Den einen oder anderen Konter haben wir nicht gut genug zu Ende gespielt. "

Rubin Okotie: "Wir haben uns nach dem Sieg gegen Rapid vorgenommen, hier nachzulegen. Das ist uns gelungen. Es war vor der Pause ein bisschen schwer, gegen den Wind zu spielen. Die Mannschaft hat das Potenzial, vorne dran zu bleiben."

Zum Seitenanfang» Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen