Wernitznig nach Deutschland?

Aufmacherbild

Wie die "TT" berichtet, soll Wackers Christopher Wernitznig ganz dick am Notizzettel des deutschen Zweitligisten SC Paderborn stehen. "Vor einem Monat gab es die Anfrage an meinen Manager, ich habe mit Max Hagmayr darüber gesprochen. Aber seit damals ist es still geworden", erzählt der Kärntner. Den Deutschen könnte nämlich die Ablösesumme schrecken. "Wollen sie Wuschi, müssen sie auch etwas zahlen", meint Coach Roland Kirchler. Wernitznigs Marktwerk liegt bei 600.000 Euro.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen