Wacker kennt aktuelles Problem

Aufmacherbild
 

Wacker ist nun schon seit acht Spielen ohne Sieg. Coach Walter Kogler sieht in der "TT" vor allem das Schwächeln einiger Leistungsträger als Grund für die Negativserie: "Wir sind stark auf unsere zentrale Achse angewiesen." Gleichzeitig verteidigt der 43-Jährige seine Spieler aber auch: "Man muss immer den Einzelnen sehen: Mit Ausnahme von Abraham hatte jeder schon Probleme: Burgic kämpfte mit Hüftprellung, Bea mit seinem Unfall, Svejnoha wurde operiert und Safar brach sich die Nase."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen