Kirchler sagte Wacker schon ab

Aufmacherbild

Eigentlich deutete am Dienstag nichts mehr darauf hin, dass Roland Kirchler neuer Trainer von Wacker Innsbruck wird. Der 42-Jährige hatte den Tirolern schon abgesagt, wie er in der "Krone" erklärt. "Es ging zuletzt gar nicht mehr ums Geld. Ich hatte in den vergangenen Tagen leider das Gefühl, dass die Rückendeckung von allen, die einheitliche Linie fehlt. Das ist jetzt anders." Nun will er das Bundesliga-Schlusslicht wieder auf Kurs bringen. "Das Wort Abstieg will ich nicht mehr hören."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen