Wacker vor Djokic-Verpflichtung

Aufmacherbild
 

Wacker Innsbruck steht bei der Suche nach einem Innenverteidiger vor dem Abschluss. Die Wahl fiel auf Zeljko Djokic. Der 31-jährige Serbe spielte zuletzt bei Javor Ivanjica. "Wenn Djokic den Medizincheck besteht und die Anmeldung klappt, sollte die vorerst wichtigste Aktie erledigt sein", meint Sportdirektor Florian Klausner in der "TT". Trainer Michael Streiter freut sich in der "Krone": "Er wird uns die Stabilität geben, die wir benötigen und auch Geschwindigkeit in die Abwehr bringen."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen