WAC bald wieder ohne St. Andrä

Aufmacherbild
 

Die Spielgemeinschaft zwischen dem Wolfsberger AC und dem SK St. Andrä wird laut "transfermarkt.at" mit Ende der Saison offiziell beendet. Der Erste-Liga-Meister wird daher in der nächsten Saison unter dem Namen Wolfsberger AC in der Bundesliga spielen. SK St. Andrä könnte in die Kärntner Liga zurückkehren. Die WAC-Amateure werden vermutlich in der nächsten Saison in der untersten Klasse Kärntens neu beginnen. Bisher spielte das Amateur-Team in der Landesliga.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen