Kreuzbandriss bei Isaac Vorsah

Aufmacherbild
 

Bezüglich der Verletzung von Isaac Vorsah bewahrheiten sich die Befürchtungen. Der Verteidiger zog sich bei der 1:2-Cup-Blamage der Salzburger gegen Regionalligist Pasching einen Kreuzbandriss im rechten Knie zu. Eine MRI-Untersuchung am Mittwoch bestätigt die Diagnose. Am Freitag soll der 24-Jährige operiert werden. Dem Ghanaer droht damit eine rund sechsmontatige Pause. Vorsah hatte sich in der 64. Minute bei einem Zweikampf mit Daniel Sobkova verletzt.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen