Sturm will mit Rotation zum Sieg

Aufmacherbild
 

Nach dem bitteren Aus in der Champions-League-Qualifikation kehrt bei Sturm Graz der Bundesliga-Alltag ein. Im Heimspiel gegen Wiener Neustadt setzt Trainer Franco Foda auf frische Spieler. "Es wird zwangsläufig zu einer Rotation kommen. Einige, mit denen ich nicht zufrieden war, bekommen eine Pause", so der Deutsche. In der zweiten Samstags-Partie trifft Mattersburg auf Wacker Innsbruck. "In unserer Situation müssen wir jeden Gegner schlagen", stellt SVM-Trainer Franz Lederer klar.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen