Vastic verletzt sich im Training

Aufmacherbild
 

Die Admira muss den Kampf um den Klassenerhalt ohne Toni Vastic bewältigen. Der Angreifer verletzt sich im Training am Knöchel. Wie eine MR-Untersuchung nun bestätigt, erleidet der 22-Jährige einen Innenbandriss im Sprunggelenk. Laut Klubangaben fällt Vastic vier bis sechs Wochen aus. Ob er noch in dieser Saison ein Comeback feiert, ist unklar. Der im Winter von Ried gekommene Stürmer lief bisland fünf Mal für die Südstädter auf, wartet aber noch auf seinen ersten Treffer im Admira-Dress.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen