Ried holt Zukunftshoffnung

Aufmacherbild

Gernot Trauner unterschreibt bei der SV Ried einen Vertrag über drei Jahre. Der defensive Mittelfeldspieler kommt vom LASK, wo er aufgrund einer Verletzung allerdings für die gesamte vergangene Saison passen musste. "Ich bin körperlich wieder ganz fit. Ich brauche jetzt aber das Training und Spiele, um wieder in den Rhythmus zu kommen", erklärt der 20-Jährige. Für mich ist er eine der größten Zukunftshoffnungen im österreichischen Fußball", freut sich SVR-Manager Stefan Reiter.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen