Neues Selbstvertrauen bei Sturm

Aufmacherbild

Gegen die Admira (Sonntag, 16:30 Uhr) hat Sturm-Trainer Franco Foda personell wieder mehr Alternativen. Die zuletzt verletzten bzw. angeschlagenen Spieler Simon Piesinger und Kristijan Dobras sind ins Mannschaftstraining zurückgekehrt. Kapitän Michael Madl, der im Cup gegen Seekirchen (7:0) eine Pause bekam, wird in die Startelf zurückkehren. "Man hat im Training gemerkt, dass die letzten beiden Siege Selbstvertrauen gegeben haben", hofft Foda auf den nächsten Dreier in der Südstdt.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen