Pusic-Doppelpack gegen Sturm

Aufmacherbild
 

Der SK Sturm muss sich in der Vorbereitung auf die neue Saison erstmals geschlagen geben. Gegen den dänischen Meister FC Midtjylland setzt es in Wildon eine 0:2-Niederlage. Vor der Pause haben die Grazer mehrere gute Chancen, unter anderem trifft Daniel Offenbacher per Distanzschuss die Unterkante der Latte. Nach Seitenwechsel fixiert ÖFB-Legionär Martin Pusic (49.,60.) den Sieg per Doppelpack. Bei Sturm feiert Bright Edomwonyi in Halbzeit zwei nach seinem Mittelfußknochenbruch ein Comeback.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen