Sturm-Präsidium: Positive Bilanz

Aufmacherbild
 

Nach zweieinhalb Jahren zieht das Präsidium des SK Sturm Graz positive Bilanz. Finanzvorstand Gerhard Poppe verkündete ein ausgeglichenes Budget und Schuldenfreiheit. Präsident Christian Jauk verweist auf den Soll-Ist-Vergleich und hebt realisierte Projekte wie die neue Akademie, Webpräsenz, "hervorragende Nachwuchsarbeit", Scouting-System und das wirtschaftliche Konstrukt mit drei Einzelgesellschaften hervor. Zukunftspläne umfassen die Modernisierung der Infrastruktur der UPC-Arena in Graz.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen