Fröschl drei Spiele gesperrt

Aufmacherbild

Der Bundesliga-Strafsenat gibt die Sperren für Anel Hadzic, Thomas Fröschl und Gonzale Zarate nach ihren Ausschlüssen am vergangenen Wochenende bekannt. Hadzic (Ried) muss wegen rohen Spiels eine Partie aussetzen. Dasselbe Urteil wird gegen den Salzburger Zarate (RBS) wegen Verhinderung einer offensichtlichen Torchance verhängt. Bei Fröschl zeigt sich der Senat 1 weniger gnädig, der Wr. Neustädter bekommt wegen Tätlichkeit und Schiedsrichterbeleidigung drei Spiele aufgebrummt.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen