Soriano bleibt ein "Bulle"

Aufmacherbild
 

Jonatan Soriano bleibt bei Red Bull Salzburg. Der Double-Sieger bestätigt ein Gespräch zwischen dem sportlichen Leiter Christoph Freund und dem Kapitän, der sich zuletzt vor allem via "instagram" unzufrieden äußerte. Leverkusen samt Ex-Trainer Roger Schmidt war am 29-Jährigen interessiert, wollte offenbar den Stürmer ausleihen. Auch sonst sollte sich beim Meister in beide Richtungen nichts mehr tun. Ein minimales Restrisiko gäbe es immer, heißt es aus dem Umfeld des Vereins.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen