Schöttel hat einen Dibon-Plan

Aufmacherbild
 

Rapid-Trainer Peter Schöttel will Admira-Innenverteidiger Christopher Dibon nur verpflichten, wenn Ragnvald Soma oder Jürgen Patocka noch im Jänner gehen. "Sonst hätten wir fünf Innenverteidiger, das macht keinen Sinn", so der Coach im "Kurier". Doch auch RB Salzburg und Austria Wien sollen den 21-Jährigen verpflichten wollen. "Mit Salzburg können wir nicht mitbieten. Wenn Dibon auf die Perspektive und auf einen späteren Auslandstransfer schaut, ist aber Rapid die Nummer eins", so Schöttel.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen