Nächster Neustädter nach Ried

Aufmacherbild

Die SV Ried hat den nächsten Neustädter an Land gezogen. Nach Mario Reiter kommt auch Andreas Schicker von den Niederösterreichern. Der 25-Jährige, der 2005 der Innviertler Aufstiegsmannschaft angehörte, wechselt ablösefrei und unterschreibt für zwei Jahre. "Diese junge, hungrige Mannschaft taugt mir. Alle wollen noch etwas erreichen, bringen aber trotzdem auch schon viel Erfahrung mit", so Schicker. Manager Reiter: "Die ganze Region freut sich, er ist ein ausgesprochen sympathischer Kerl."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen