Milde Strafe für Schicker

Aufmacherbild

Der Bundesliga-Strafsenat sperrt Andreas Schicker vom SC Wiener Neustadt für ein Spiel. Der Außenverteidiger sieht gegen Meister Salzburg die Rote Karte, nachdem er Bullen-Akteur Dusan Svento von den Beinen holt und dadurch eine klare Torchance verhindert. Auch Milan Burgic (Wacker) wird vom Strafsenat für seinen Ausschluss gegen Ried für ein Spiel gesperrt. Seine Strafe saß der Stürmer aber bereits in der 35. Bundesliga-Runde gegen Sturm Graz ab.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen