RBS: Rangnick-Nachfolge geklärt

Aufmacherbild
 

Die Nachfolge des scheidenden Salzburg-Sportchefs Ralf Rangnick ist geklärt. Wie der Deutsche, der sich ab Sommer ausschließlich auf Schwestern-Klub Leipzig konzentriert, am Donnerstag bei einem Mediengespräch bekanntgibt, werden wie erwartet Geschäftsführer Jochen Sauer und Christoph Freund die Agenden übernehmen. Der Sportkoordinator steigt zum sportlichen Leiter auf und ist diesbezüglich Ansprechpartner. "Es macht absolut Sinn, mit der internen Besetzung weiterzumachen", sagt Rangnick.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen