Saisonende für Alexander Walke

Aufmacherbild
 

Alexander Walke steht Red Bull Salzburg im Saison-Finish nicht zur Verfügung. Der Torwart zieht sich am Freitag im Training einen Seitenband-Einriss im linken Knie zu und muss damit etwa sechs Wochen pausieren. Für ihn rückt sein 19-jähriger deutscher Landsmann Thomas Dähne auf die Position des Ersatz-Keepers nach, die Nummer eins ist nach wie vor Eddie Gustafsson. Isaac Vorsah wurde nach seinem Kreuzbandriss am Freitag operiert, es geht ihm den Umständen entsprechend gut.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen