Rapid siegt gegen zehn Tiroler

Aufmacherbild

Rapid feiert in der 8. Runde am Samstag einen 4:0 (1:0)-Sieg in Innsbruck. Bereits in der 2. Minute sieht Jaio nach einer Notbremse gegen Hofmann Rot, Safar hält den fälligen Elfmeter von Boyd. Sonnleitner köpft nach einer Freistoß-Flanke von Hofmann in der 31. Minute zur Führung der Gäste. In Minute 55 lenkt Abraham eine Schrammel-Flanke ab, von Boyd tropft der Ball zum 0:2 in das Tor. Petsos mit einem Freistoß aus 25 Metern ins Kreuzeck (80.) und Burgstaller per Solo (88.) legen drauf.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen