Sturm feiert Last-Minute-Sieg

Aufmacherbild

Im Schlager der 4. Runde setzt sich Sturm Graz gegen Rapid mit 1:0 durch und feiert den ersten Saisonsieg. Dabei sieht es lange nach einem torlosen Remis aus. Beim Debüt von Jürgen Säumel sind Tor-Szenen Mangelware. In der Nachspielzeit patzt allerdings Helge Payer bei einem Weitschuss von Haris Bukva. "Die Mannschaft hat nervös begonnen, sich aber gesteigert und am Ende verdient gewonnen, wie ich denke", so Sturm-Trainer Foda. "Je länger das Spiel dauerte, umso mutiger wurden wir."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen