Weiterhin kein Sieg für den FAK

Aufmacherbild

Die Wiener Austria steht auch nach der vierten Bundesliga-Runde noch ohne Sieg da. Die "Veilchen" müssen sich beim bisher punktelosen SC Wiener Neustadt mit einem 2:2 (2:2) begnügen. Neuzugang Damari (9.) markiert nach Fehlpass von Schöpf das 1:0 für die Gäste. Schöpf macht seinen Fehler mit dem Ausgleich (24.) und dem Assist zum Rauter-Treffer (30.) jedoch wieder gut. Grünwald trifft noch vor der Pause nach einer umstrittenen Strafstoß-Entscheidung per Elfmeternachschuss zum 2:2-Endstand.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen