Grödig holt Remis gegen Wacker

Aufmacherbild

Wacker Innsbruck spielt in der neunten Bundesliga-Runde 3:3 bei Aufsteiger Grödig. Kuen (34.), Wallner (41.) und Hinterseer (46.) treffen für die Gäste aus Tirol. Elsneg (42.), Zulechner (59.) und Salamon (85.) sind für die Gastgeber erfolgreich. Grödig bleibt auf Platz zwei, kann aber Sonntag von Ried (bei Rapid) überholt werden. Schlusslicht Admira kassiert im NÖ-Derby zuhause eine 0:3-Pleite gegen Wr. Neustadt. Pichlmann schnürt einen Doppelpack (24., 48.), dazwischen trifft Hlinka (39.).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen