Austria stellt Rekord auf

Aufmacherbild
 

Die Wiener Austria baut mit dem 4:2-Sieg in Mattersburg nicht nur die Tabellenführung auf fünf Punkte aus sondern stellt auch einen neuen Rekord auf. Noch nie konnte eine Mannschaft die ersten fünf Auswärtsspiele einer Saison gewinnen. Zum Matchwinner avancierte Neuzugang Philipp Hosiner mit zwei Treffern. "Meine Tore waren nicht schwer. Ich musste zweimal nur noch 'Danke' sagen, nachdem ich den Ball so einschussgerecht serviert bekommen habe", erklärt der 23-jährige Burgenländer.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen