Altach gibt Rote Laterne ab

Aufmacherbild

Europacup-Starter SCR Altach fährt zum Abschluss der 7. Bundesliga-Runde am Sonntag den zweiten Saisonsieg ein. Mit einem 2:0 (2:0) beim Wolfsberger AC geben die Vorarlberger die Rote Laterne ab. Martin Harrer sorgt bei der ersten Chance der Gäste in der 14. Minute mit einem Schuss aus 15 Metern für die Führung. Dominik Hofbauer erhöht noch vor Pause (38.). Während Altach nun bei sechs Zählern hält und Achter ist, liegt der WAC (4) gleichauf mit dem neuen Schlusslicht Ried auf Rang neun.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen