Sturm-Heimsieg gegen Ried

Aufmacherbild

Der SK Sturm feiert in der 34. Runde den ersten Sieg unter Trainer Schopp. Die Grazer setzen sich daheim gegen Ried mit 3:1 durch. Ein Eigentor von Grössinger bringt die Hausherren in der 36. Minute in Führung. In der 49. Minute geraten die Oberösterreicher in Unterzahl, weil Karner Gelb-Rot sieht. Dennoch kann Gartler in der 61. Minute ausgleichen. Anschließend muss mit Schicker erneut ein Rieder mit Gelb-Rot vom Platz (68.). Vujadinovic (84.) und Ciftci (93.) sorgen dann für den Sturm-Sieg.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen