1 Spiel Sperre für A. Pöllhuber

Aufmacherbild

Viel hatte der Strafsenat der Bundesliga nach dem 33. Spieltag in Österreichs höchster Spielklasse nicht zu tun. Nur ein einziger Fall war zu behandeln. Nach seiner Roten Karte in der 41. Minute beim 1:1 Unentschieden gegen die SV Ried wird Mattersburg-Verteidiger Alexander Pöllhuber für ein Spiel gesperrt. Als Grund wird die Verhinderung einer offensichtlichen Torchance angeführt. Pöllhuber fehlt den Burgenländern somit im anstehenden Heimspiel gegen den SK Rapid Wien.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen