Keine Tore bei Austria-Sturm

Aufmacherbild

Torlos geht die Auftaktpartie der 32. Bundesliga-Runde zwischen der Wiener Austria und dem SK Sturm Graz zu Ende. In der ersten Halbzeit kann sich Sturm-Goalie Christian Gratzei bei einem Gorgon-Kopfball mit einer Glanzparade auf der Linie auszeichnen. Die Gäste können sich offensiv kaum in Szene setzen, haben aber in Hälfte zwei Pech, als ein Treffer des eingewechselten Josip Tadic aus noch unbekannten Gründen von Schiedsrichter Jäger aberkannt wird. Danach vergibt Gorgon eine Top-Chance.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen