Beric schießt 10 Salzburger ab

Aufmacherbild
 

Rapid kommt zum Abschluss der 19. Bundesliga-Runde zu einem 2:1-Auswärtssieg gegen Salzburg. Die Bullen spielen dabei nach der frühen Gelb-Roten-Karte für Ramalho in Unterzahl (23.). Beric bringt die Wiener zunächst in Führung (80.), ehe dem Ex-Rapidler Sabitzer (84.) der Ausgleich gelingt. In der vierten und letzten Minute der Nachspielzeit sorgt erneut der Slowene noch für den Sieg der Hütteldorfer. In der Tabelle liegt Rapid nun neun Punkte hinter Tabellenführer Salzburg auf Rang vier.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen