Barisic: "Tor wie zugenagelt"

Aufmacherbild

"Für uns war das Tor wie zugenagelt. Wir hätten noch bis Mitternacht spielen können, ohne ein Tor zu erzielen", ärgert sich Rapid-Coach Zoran Barisic nach der 0:2-Niederlage in Ried. Sein Gegenüber, Michael Angerschmid, freut sich indes: "Wir haben genau das gespielt, was wir uns vorgenommen haben. Die Spieler haben die Rieder Tugenden ausgepackt, sind gelaufen und haben um jeden Ball gekämpft." Somit bleibt der Kampf um den zweiten Platz hinter RB Salzburg weiterhin sehr spannend.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen