Später Ried-Ausgleich gegen FAK

Aufmacherbild
 

Die SV Ried kommt zum Auftakt der 17. Runde daheim gegen die Austria in der Nachspielzeit zu einem 1:1. Die Gäste gehen bereits in der 7. Minute durch Alex Gorgon in Führung. Ried ist danach klar spielüberlegen, wird aber nur selten gefährlich. Goalie Lindner rettet kurz vor der Pause bei einem Trauner-Schuss. In Hälfte 2 vergeben Kragl, Lainer und Vastic weitere Top-Chancen für Ried. Zudem sieht Austrias Salamon Gelb-Rot (83.). In der 93. Minute gelingt Toni Vastic der verdiente Ausgleich.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen