WAC gegen Sturm abgebrochen

Aufmacherbild
 

Die Bundesliga-Partie der 13. Runde zwischen dem WAC und Sturm Graz wird nach 62 Minuten beim Stand von 1:1 abgebrochen. Grund ist der anhaltend starke Regen, der den Rasen in der Lavanttal Arena unbespielbar macht. Zuvor bringt der aufgerückte Sollbauer (22.) die Hausherren nach einer Ecke per Kopf in Führung. Florian Kainz (37.) gleicht nach Hölzl-Pass aus. Am Montag entscheidet der Senat 1 der Bundesliga. Laut Bestimmungen wird es zur Gänze neuausgetragen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen