Felipe Pires nach Deutschland?

Aufmacherbild

Felipe Pires ist unzufrieden mit seiner Rolle bei Red Bull Salzburg, daher stehen die Zeichen auf Abschied aus der Mozartstadt. Laut "Salzburger Nachrichten" ist Hoffenheim interessiert. Der 20-jährige Brasilianer dürfte im Fall eines Engagements jedoch weiterverliehen werden. Dabei könnte es sich um den Zweitligisten FSV Frankfurt handeln. Eher unwahrscheinlich erscheint aufgrund der Verletzungen von Jonatan Soriano und Omer Damari indessen ein Abgang von Stürmer Marco Djuricin.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen