Rapid: Kader fix, Starkl bleibt

Aufmacherbild

Rapid-Sportdirektor Andreas Müller plant laut "Krone" keine weiteren Transferaktivitäten mehr. Auch für den wegen einer Leisten-Operation ausfallenden Christopher Dibon ist kein Ersatzmann mehr vorgesehen: "Er fehlt einige Wochen, das schmerzt. Aber wir gehen mit dem Kader in das Frühjahr." Zum Frühjahrsauftakt sollen zudem die beiden Defensivleute Schimpelsberger und Behrendt wieder einsatzfähig sein. Der für eine Leihe im Gespräch gewesene Dominik Starkl soll beim Verein bleiben.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen