Müller rechnet mit Beric-Angebot

Aufmacherbild
 

Rapid-Sportdirektor Andreas Müller rechnet laut "Krone" ab Ende Juni mit Angeboten für Stürmer Robert Beric. "Ich habe aber einige gute Argumente, die ihn bewegen könnten, zu bleiben. Er weiß selbst, dass viel Potenzial da ist", erklärt der Deutsche, der bestätigt, dass es aktuell "keine Anfragen gibt". Shootingstar Philipp Schobesberger hat hingegen angekündigt, noch nicht ins Ausland zu wollen. Müller schließt Sommer-Abgänge von Spielern, die nicht viel zum Einsatz kommen, nicht aus.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen