SK Rapid reicht Bauansuchen ein

Aufmacherbild

Für Rapid wird es im Hinblick auf den Stadion-Neubau in Hütteldorf ernst. Der Verein hat nun offiziell das Bauansuchen um eine Baugenehmigung des geplanten Allianz-Stadions eingereicht. Wie die Wiener mitteilen, sind die Pläne bei der MA37, Gruppe BB für "Besondere Bauvorhaben" eingelangt. Im Bewilligungsverfahren wird nun von den zuständigen Behörden überprüft, ob die Pläne mit der Bauordnung konform gehen. Weiters wurde der Antrag gestellt, den Vorplatz "Gerhard-Hanappi-Platz" zu nennen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen