Neuer Coach für Rapid Amateure

Aufmacherbild

Die Rapid Amateure haben für die kommende Saison einen neuen Cheftrainer. Der 40-jährige Michael Steiner folgt dem bisherigen Coach Norbert Schweitzer nach. Der gebürtige Salzburger unterschreibt einen Zweijahresvertrag. Zuletzt war er Trainer beim SKN St. Pölten. Sportlicher Leiter Willi Schuldes zur Personalentscheidung: "Nach einer schwierigen Saison wollen wir auch bei unserer zweiten Mannschaft neue Impuls setzen. Mit Michael Steiner konnten wir einen Wunschkandidaten verpflichten."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen