Neues Rapid-Stadion hat Namen

Aufmacherbild
 

Die neue Heimstätte des SK Rapid wird den Namen "Allianz Stadion" tragen. Das gibt der Verein noch vor der Mitgliederversammlung am 10. Juni bekannt. Die Namensrechte sind zentraler Bestandteil einer Marketing-Partnerschaft, die die Hütteldorfer mit der Versicherungsgesellschaft abschließen. "Das Allianz Stadion wird das modernste Stadion Österreichs mit einem klugen Besucherkonzept und einer eindrucksvollen Architektur", verspricht General Manager Werner Kuhn. Angestrebtes Bauziel ist 2016.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen